Neurodynamik

NeurodynamikMobilisierung der Nerven

Die Neurodynamik ist eine Methode zur Mobilisation des Nervensystems. Sie verbessert die Dehn- und Kompressionsfähigkeit sowie die Gleitfähigkeit der Nerven in ihren Hüllen. Diese Methode kann bei orthopädischen und neurologischen Krankheiten helfen. Ebenso werden bei Schmerzsyndromen, zum Beispiel bei Querschnittslähmung, nach Schlaganfall und Hirnblutung, nach Schädel-Hirn-Traumen, bei Bandscheibenvorfall oder Karpaltunnelsyndrom neurodynamische Methoden angewandt.

Neurodynamische Techniken können auch gut zusammen mit Manueller Therapie oder Wärmebehandlungen angewendet werden.

<Leistungsübersicht

<Startseite

Ihre Physiotherapie in Oelsnitz im Erzgebirge